Dienstag, 1. Februar 2011

Charity-Front: "Frühchenstricken"

Ich melde mich heute von der Charity-Front. 

Wie Ihr ja wisst unterstütze ich und viele andere die Aktion "Wir stricken für Frühchen" 
in der Dropsgruppe von Ravelry und stricke Babysachen für Krankenhäuser.

Die Sachen werden den Eltern mit nach Hause gegeben.
Gewünscht wurden Sachen aus Sockenwolle.
400g Sockenwolle hab ich mittlerweile verbraucht und herausgekommen sind für zwei kleine Jungs, vielleicht Zwillinge:
  • 1 Decke
  • 1 Pucksack (Strampelsack)
  • 2 Mützchen
  • 2 Paar Söckchen


Über 25 Strickerinnen haben die Aktion... die bis zum 01.04.2011 läuft bislang unterstützt und es kommen noch immer welche dazu. 
Einige haben es auch gepostet. Wer nachlesen mag:



    Ich lege jetzt erstmal eine "Babypause" ein und stricke etwas anderes. Aber wer weiß... bis April ist ja noch ein wenig Zeit und vielleicht lege ich nochmal los.

    Wer noch freie Anleitungen sucht kann in die folgenden Links schauen.

    freie Anleitungen / Frühchenstricken I 
    freie Anleitungen / Frühchenstricken II 

    Kommentare:

    1. mandurah von ravelry3. Februar 2011 um 07:48

      huhu, ich bin auch dabei :-)

      AntwortenLöschen
    2. Hallo!
      Ravelry hat mich zu dieser Aktion gebracht und ich freue mich sehr, dabei zu sein. Die kleinen Sachen haben mich dazu gebracht, Muster auszuprobieren, neue Strickmuster selbst zu entwickeln und mit schönen bunten Farben zu spielen. Die perfekte Ablenkung für Zwischendurch. In meinem Blog habe ich auch darüber geschrieben: http://hyperactiveknitting.blogspot.com/2011/01/charity-knitting-for-preemies.html
      Wer Interessa an speziellen Anleitungen / Ideen hat, kann sich gern bei mir melden!

      AntwortenLöschen
    3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      AntwortenLöschen
    4. Hallihallo, ich habe die Ehre bei Ravelry Co-Moderatorin fürs Charity-Stricken zu sein und kann gar nicht sagen, wie schön es ist, täglich so viele mit Liebe gefertigte Frühchen-Sachen bestaunen zu dürfen. Und wer hat denn nicht noch irgendwo so ein paar Wollreste rumliegen, die darauf warten, Gutes zu leisten???????

      AntwortenLöschen
    5. Ich hab 1 Ruckidipucksack fertig in pink-scharz-graubung, und 2 Paar Söckchen und 1 Mütze in braun-blau-orange. Aber wie die Chefin schon so richtig sagt - bis April ist ja noch bissle Zeit, also kommt da vielleicht was dazu. Jetzt will ich erstmal ein Jäcksche für mich machen.

      Gruesse, Doro-Domic

      AntwortenLöschen
    6. Huhu,
      ich bin auch dabei! Es macht mir große Freude, Babysachen zu stricken und dann auch noch für einen guten Zweck.

      LG
      confusa

      AntwortenLöschen
    7. Hallöchen,
      ich bin auch dabei :)
      Jetzt kann ich endlich mal meine dürftigen Strickkenntnisse vertiefen und neue Muster an so putzigen, winzigen Sachen ausprobieren ;-)
      Macht echt Spaß :)

      AntwortenLöschen
    8. Und ich freue mich über die tolle Beteiligung. Material, Zeit und Kreativität hat jede von Euch investiert, so dass tolle Sachen entstanden sind. Die Eltern können sich für ihre Kinder freuen.

      AntwortenLöschen