Dienstag, 3. Januar 2012

Landleben I

Ich bin gebeten worden zum Thema Landleben einen Artikel zu schreiben. Ideen habe ich ja viele und eigentlich passen ja schon viele meiner Sachen... wie zum Beispiel Korbflechten in diese Rubrik.
Diesmal habe ich mich an alten Birkenästen zu schaffen gemacht... die seit Jahren im Keller lagern und aus denen ich auch schon gedrechselt habe. Entstanden sind ein paar schlichte Birkenleuchter... die auch nach Weihnachten und im Herbst schön aussehen. 
Und so sehen sie aus:



 

Kommentare:

  1. Danke für deinen Tipp mit Venlo. Gibt es dort ein schönes Hotel das du kennst?! Entweder sehr modern oder einfach zum wohlfühlen?!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. ui, da kann ich dir nicht weiterhelfen, das sind ja nur 50/60 km von hier, da übernachten wir nie. ich war dort gerade in einem center parc mit den kindern, hinter venlo gibts drei oder vier. da kann man ein bissl wellnes machen aber in venlo direkt weiß ich nichts.

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja sehr gemütlich aus und vermittelt eine angenehme Wärme. Das hingelegte Holz im Artikel find ich besonders schön. :)

    Lieben Gruß, Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. vielen dank und ist ja easy herzustellen....

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe eine Freundin, die einen unechten Kamin im Wohnzimmer hat. Ausgerüstet mit mit unterschiedlich großen Kerzen, geschlagenem Baum- und Aststücken und ab und an ein kleines Teelicht - ich liebe ihn! Deine Idee erinnert mich daran und festigt meinen Wunsch auch so einen haben zu wollen... irgenwann, wenn ich mal Platz im Wohnzimmer habe :D Fürs Drechseln komme ich dann auf dich zurück, ok? Ich habe keine Ahnung wie man das macht und was man dafür braucht oO

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  6. ja klar, kein ding. wenn die dinger so gut ankommen, stell ich mal ein paar in den shop. gedrechselt wird da ja nix, nur stücke gesägt und dann ein fettes loch gebohrt... das war es schon.

    AntwortenLöschen