Sonntag, 3. Oktober 2010

Farbenzyklus 3. VIOLETT/ LILA

Der geheimnisvolle Farbton des Veilchens…"Violette"
 ...oft gepflückt und zu Sträußchen gebunden im Tiefurter Schloßpark....auf seinen Hängen an der Ilm...in der Nähe der Musenpavillons....  

und des Flieder…lila..
war für mich lange Zeit nicht tragbar...
nun ist er in... und gefällt mir auf einmal.....

…Indigo...Brombeer...Pflaume...Purpur...Magenta...Aubergine....Flieder...Pink...Mauve...
Der letzte Schrei, der letzte Versuch...eine Farbe, die polarisiert...





...unsere Phantasie anregt... inspiriert und motiviert 
kreativ ist und außergewöhnlich
Steht auch für unbefriedigt und dann wiederum aphrodisierend….

Schenkt Ruhe, Gelassenheit….Entspannung und Selbstsicherheit…

Ist die Farbe der Magie, der Mystik, der Kunst aber auch der Opferbereitschaft, Buße und Frömmigkeit…

Lila, als Mischung zwischen Rosa (weiblich) und Blau (männlich) gilt als Symbol für Gleichstellung zwischen den Geschlechtern und galt eine zeitlang als Muss für Feministinnen….

Fotos: alle entstanden in meiner näheren Umgebung

Kommentare:

  1. Bei lila muss ich auch immer an "den letzten Versuch" denken ;) Und so feministisch ist es gar nicht. Immerhin ist es die Lieblingsfarbe meines sehr männlichen Bruders :D

    AntwortenLöschen