Montag, 25. April 2011

"Sach ma, spinnst duuuuuu?"

Bei mir eingezogen ist ein Malottke-Rad aus Malchow. Es hat einen Doppeltritt... drei Spulen und eine Haspel.
Hr. Malottke ist ein Individualist... der seine Räder in seiner kleinen Manufaktur drechselt.So gibt er sie zum Beispiel an Schulen im Umkreis... um so Kindern die Möglichkeit zu geben das Spinnen kennen zu lernen.
Die freien Tage über Ostern habe ich zum Üben genutzt. Es funktioniert schon ganz gut...  und die Wolle von Schaf Fanziska verspinnt sich super:-))


Kommentare:

  1. da ist ja ein toller osterhase bei dir
    vorbei gehoppelt.
    viel spaß mit dem schmuchstück und einen tollen ostermontag
    grüßle jutta

    AntwortenLöschen
  2. ja wa. und der osterhase war ich selber... hihi.

    AntwortenLöschen
  3. kannst du mir vielleicht sagen, wie ich kontakt zu Herrn Malottke bekomme und was das Spinnrad gekostet hat?
    Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  4. der kontakt zum spinnrad führt über s. ruwoldt

    (http://www.shop-021.de/shop2/index.php?user=alleshandgemacht&agbview=1)

    es gibt lange lieferzeiten, ich habe das rad gebraucht bekommen.

    viel glück
    clarice39

    AntwortenLöschen