Dienstag, 20. September 2011

Post-it-war

Im Mai 2011 in der pariser Rue Armand Carrel... Nr.28 hat alles angefangen. Eine gelangweilte Mitarbeiterin der Computerfirma Ubisoft klebte in ihrer Mittagspause eine Figur aus dem Computerspielklassiker Space Invaders mittels Post-its an ihr Bürofenster.

Die Mitarbeiter der gegenüberliegenden Bank BNP Paribas sahen sich herausgefordert und klebten am nächsten Tag Raving Rabbids... ebenfalls Figuren der Ubisoft Firma... an die Fenster ihres Büroturms. Damit war der Post-it-Krieg eröffnet und nahm unerbittlich seinen Lauf.

Auch Passanten entging dieser Schlagabtausch nicht und so schwappte der Trend über die ganze Stadt. 
Die pixeligen Kunstwerke aus Post-its erstrecken sich mittlerweile  über  Fassaden von Bürotürmen oder zieren Büros und Pausenräume.Inzwischen werden die Motive sogar auf dem Computer erstellt. Der Post-it-War ist in vollem Gange.
   
Was von Chefs zunächst argwöhnisch betrachtet wurde... ist mittlerweile willkommen. Durch die Gemeinschaftsaktionen lernten sich Mitarbeiter verschiedener Etagen besser kennen und das Betriebsklima verbesserte sich... was sich somit wiederum auf die Arbeitsproduktivität auswirkte. Ubisoft hat mittlerweile einen Projektleiter hierfür eingestellt und es wird gemunkelt... dass die Post mit dem Liefern der Post-its schon gar nicht mehr nachkommt.

Eine Computer-Software-Mitarbeiterin hat in wenigen Minuten einen neuen Kunststil kreiert und jeder kann mitmachen... denn das Material ist überall vorhanden und Kollateralschäden sind nicht zu befürchten...
Den Häuserkampf haben meine Kinder aufgenommen... das erste Probestück hängt als Preventivschlag bereits...  wie man sehen kann.


.... mit ihrem Super Mario warten sie nun auf den Gegenschlag des gegenüberliegenden Hauses.



Mehr Kunstwerke gibt es unter : http://www.postitwar.com

oder beim Topp-Verlag: http://www.topp-kreativ.de

                                                 Game over

 




Kommentare:

  1. coole Idee und der Super Mario schreit ja nach einem Gegenschlag. Kompliment an die beiden Damen!

    AntwortenLöschen
  2. ich werde es weiter geben, die werden sich freuen..

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr coole Idee :D Leider sind die Fenster meiner Wohnung zu schmal dafür, aber nächste Woche bin ich bei meinen Eltern, die haben eine Fensterfront ;) Da werde ich es auch mal testen :D

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  4. huhu lena,
    jau genau und mach mal n foto, das würde ich gern sehen. es verdunkelt natürlich ein wenig, deshalb besser n fenster nehmen, welches nicht so wichtig ist aber ist ja auch nix für die ewigkeit. wir haben es übrigens mit papierkleber angeklebt.

    AntwortenLöschen
  5. Aber halten Post-its nicht von allein? Wenn ich sie festklebe muss ich ja hinter noch das Fenster putzen. Meine Mutter würde mich erwürgen, wenn ich das Fenster in diesem Zustand lasse ;)

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  6. doch, sie halten schon aber sie kleben halt nur teilweise, denn der kleber ist ja nur auf dem oberen teil.

    AntwortenLöschen