Montag, 12. Dezember 2011

12/Das zwölfte Türchen: Eine Julekuller von Wiebke

Ich komme in mein Büro und da liegt es.
Ein  Überraschungs-päckchen von Wiebke.
Damit hatte ich nun gar nicht gerechnet.
Was drinne war... wollt ihr wissen?
Graue Wolle für meine Grannydecke... die ich nirgendwo mehr bekomme. Dazu Weihnachtsmänner aus der besten Schokolade der Welt... sie haben es gerade noch so aufs Foto geschafft.
Und dann... das Beste:
EINE JULEKULLER!!!
Die schönste von allen.


Liebe Wiebke.... vielen Dank für das unerwartete Wichtelpäckchen... ich habe mich sehr gefreut.
Und die Julekuller hängt schon an unserem Weihnachtsbaum:-)))

Kommentare:

  1. Oh, da freu ich mich aber, dass es den Weg zu dir geschafft hat! :) Dann wünsche ich dir viel Spaß bei ein wenig Häkeln und viel Glück, dass du auch die restlichen fehlenden Knäuel zusammen bekommst. :) Und danke für das Lob zur Kugel. (Mein Freund hat sie zwar auch gelobt, aber von einer Strickerin ist das doch gleich viel schöner!:) )

    Ich wünsche euch noch eine schöne Adventszeit,
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. die kuller ist toll... und das garn verhäkel ich gleich die woche

    AntwortenLöschen