Freitag, 10. Dezember 2010

Das zehnte Türchen 10.12.2010 Der Bratapfel





Kinder, kommt und ratet,
was im Ofen bratet!
Hört, wie's knallt und zischt.
Bald wird er aufgetischt,
der Zipfel, der Zapfel, der Kipfel,
der Kapfel, der gelbrote Apfel.

Kinder, lauft schneller,
holt einen Teller,
holt eine Gabel!
Sperrt auf den Schnabel
für den Zipfel, den Zapfel,
den Kipfel, den Kapfel,
den goldbraunen Apfel!

Sie pusten und prusten,
sie gucken und schlucken,
sie schnalzen und schmecken,
sie lecken und schlecken
den Zipfel, den Zapfel,
den Kipfel, den Kapfel,
den knusprigen Apfel

(Volksgut aus Bayern)

Rezept: hier klicken

Kommentare:

  1. gg... das ja so easy.
    Ich lade in der Vorweihnachtszeit gerne Famile oder Freunde zum Bratapfelessen ein. Dann steht ganz viel auf dem Tisch... wie zum Beispiel Sahne, Schokostreusel, Nüsse usw. und jeder kann sich seinen Bratapfel nach Lust uns Laune dekorieren....
    In diesem Jahr sind die Teenagefreunde von Miss Teenage eingeladen.

    AntwortenLöschen
  2. Zu diesen leckeren Sachen fällt mir ein Gedicht von Julius Josef Mayer ein.

    Liebe Grüße
    Moni

    Weihnachtswünsche

    Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit,

    ein Päckchen voll Gelassenheit!

    die dir die Weihnachtstage retten,

    die Wogen voller Hektik glätten.





    Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit,

    ein Päckchen voll Besinnlichkeit!

    die dich die Werte lässt erkennen,

    um sie beim wahren Wort zu nennen.





    Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit,

    ein Päckchen voller Herzlichkeit!

    die dir dein Leben heller macht,

    wenn auch die Sonne mal nicht lacht.





    Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit,

    ein Päckchen voll Zufriedenheit!

    die deine Wünsche fokussiert,

    auf Wesentliches reduziert.





    Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit,

    ein Päckchen voller Menschlichkeit!

    die deine Seele sanft berührt,

    zu guten Taten dich verführt.





    Was jetzt zu wünschen übrig bliebe?

    ein Päckchen voller Menschenliebe!

    nicht nur, zur Weihnachtsherrlichkeit

    ich wünsch dir’s für die ganze Zeit.

    (Julius Josef Mayer)

    AntwortenLöschen