Freitag, 25. November 2011

Mermaid


Socken fotografieren ist so eine Sache. Meiner Erfahrung nach... ist es ganz schwierig, sie gut aufs Bild zu bekommen. Fotografiert man sie ohne Inhalt... sehen sie meist ganz krumpelig aus. Ich habe mir mal Sockenbretter zugesägt... sie funktionieren ganz gut... sehen aber langweilig aus. Am besten funktioniert es immer noch am lebenden Objekt. Verschiedene Posen können hier eingenommen werden und man dreht so lange alles hin und her... bis es schön aus sieht. 
So bin ich an einem kalten Novembertag in den Garten und habe vesucht Socken abzulichten. Vom fotografischen Ergebnis bin ich nicht begeistert vom strickerischen aber schon.
Schön sind sie geworden... angemessen... um sie zu verschenken.

Pattern: Mermaid by Barbara Giebler This pattern is available as a free Ravelry download
WolleFabel 102 rosa 
Verbrauch: 60g
Ach ja... und morgen, 26.11.2011 bin ich ab 14:00 auf dem Weihnachtsmarkt/S.8 bei uns im Dorf.Besucht mich doch mal.

Kommentare:

  1. Da sprichst du wahre Worte! Socken zu fotografieren ist immer wieder eine Qual! ich weiß nie wie ich sie am besten rüber bringe und in welcher Lage sie am besten aussehen. Die typischen Fotos in Sockenbrettern oder Plastikfüßen kennt man schon, hat man schon 100 mal gesehen und stellen absolut nicht zufrieden. Wenn man sie selbst anziehen will, braucht man immer einen zweiten Mann, der die Kamera hält und irgendwie ist auch das nicht das Gelbe vom Ei. Fühl dich gedrückt und sei dir bewusst, nicht nur du denkst über solche Dinge nach ;)

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. jau, das stimmt, zumindest ist alles drauf und die socken sehen sowieso schön aus... hihi
    l g
    c.

    AntwortenLöschen