Mittwoch, 18. Januar 2012

Bergtour: " Vergissmeinicht"

Rosen... Tulpen... Nelken... alle Blumen welken. Nur die eine nicht und die heißt Vergissmeinnicht. Was für ein Spruch haha. Er stand in meinem Poesiealbum... dass leider verschwunden ist und sagt so gar nichts aus.
Vergissmeinnicht ist das nächste Tuch der Bergtour. Sicherlich hat das fantastische blaue Garn des Tuchs Sue Berg zur Namensgebung inspiriert auf jeden Fall passt die Blumenborte zur Thematik. Ich werde das Dreieckstuch auf jeden Fall stricken... denn in allen vier drei Ecken soll Liebe drin stecken :-).
Original "Vergissmeinnicht" by S. Berg
Das kostenlose Pattern findet ihr hier: http://ravelry.vergissmeinnicht







Die Maschenmarkierer erklären sich von selbst... diesmal unterscheidet sich der Anfangsmarkier durch die lila Farbe seiner Schlaufe.
Zu finden in meinem Da Wanda Shop: LEIDER AUSVERKAUFT!!!

Kommentare:

  1. RESERVIERT????? Mifft!!!

    AntwortenLöschen
  2. och mönsch. der grüne draht ist alle... hab nur noch silbernen, deshalb gabs nur 1 set.

    AntwortenLöschen
  3. Am besten finde ich immer die Marker! Auch die letzten haben mir bereits mehr zugesagt als das dazugehörige Tuch :p Aber irgendwie habe ich es auch nicht so mit Tüchern...

    Ich glaube überigens, dass der Spruch sagen soll, dass man die Person nicht vergessen soll, die einem diesen Spruch hinterlassen hat. Ich hatte ihn übrigens auch in meinem Poesiealbum und fand ihn genauso doof, wie viele andere Sprüche auch :D Aber wenn man schon ein Poesiealbum hatte, war es irgendwie auch Pflicht, die ganze Klasse eintragen zu lassen auch die Kinder, die man total doof fand... Ich habe das nie verstanden :D

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  4. ah ok, dann versteh ich jetzt diesen spruch auch endlich mal. in mein poesiealbum hab ich doofe mitschüler nicht eintragen lassen, dafür aber doofe lehrer... hihi und auch undoofe.
    dieses ganze album war ja somit schon iwie ne verlogene sache aber zumindest war es schön scheußlich kitschig...

    AntwortenLöschen
  5. Die Marker sehen sooo schön aus. Ich bin gespannt, wie sie im Orignal aussehen.

    Ich habe mein Poesielbum noch und gleich mal nachgeschaut. Ja, der Spruch ist zweimal drin. Einmal hat ihn meine beste Freundin von damals geschrieben. Wir haben uns bis heute nicht vergessen. :-) Ich selbst fand den Spruch aber auch doof.

    LG
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja auch der Hammer, dass dieser Spruch doppelt im Poesiealbum steht. Manchen ist echt nix peinlich... haha.

    AntwortenLöschen
  7. ich bin grade auf Deiner Seite hängengeblieben und wollte nicht einfach wieder so verschwinden ...

    Beim Vergissmeinnicht muß ich einfach kommentieren ... so hieß nämlich mein Laden, den ich über 20 Jahre hatte: Basteln, Hobby- und Künstlerbedarf, Dekoraitonen, Floritik, Kartendesign, Event-Management ... war ne geile Zeit, Ende 2007 hab ich geschlossen.

    Seit letztem Jahr hab ich das Stricken für mich entdeckt und ziehe hier im Netz meine Runden. Ich finde es spannend und interessant, zu sehen, was Andere so umtreibt und hier bei Dir würd ich gerne wieder kommen ...

    Einen lieben Gruß aus der Pfalz schickt

    die Mari(anne)

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Marianne....
    schön, dass du bei mir gelandet bist. ich habe auch viele jahre nichts gestrickt und es dann für mich wieder entdeckt.
    auf der suche nach patterns im i-net hat sich für mich nochmal eine neue welt erschlossen, mit unzähligen möglichkeiten.

    hängengeblieben bin ich bei ravelry, wo ich die deutschspachige dropsgruppe gegründet habe und die mir die möglichkeit gibt, meine vielen ideen umzusetzen.
    schau doch mal vorbei, vielleicht gefällt dir der austausch mit den anderen und die aktionen dort.

    das vergißmeinicht-tuch möchte ich auf jeden fall stricken, vlt aus dickerem mohair.
    ansonsten freue ich mich über deine besuche auf meinem blog,

    liebe grüsse
    clarice

    AntwortenLöschen