Mittwoch, 13. Juni 2012

Außergewöhnlich

Bei uns am Fußballplatz wurden vor einigen Jahren Platanen gepflanzt. Sie wachsen zwar langsam... aber sie werden riesig.
Eine von ihnen trägt alle zwei Jahre ganz ausgefallene Blüten. Sie sehen aus... wie kleine Seerosen... sind ganz dickfleischig und  außergewöhnlich schön.
Alle anderen Platanen tragen kuglige Blüten... die so ähnlich wie Kastanienigel aussehen.
Ich frage mich... wie das sein kann. Gibt es männliche und weibliche Pflanzen... ist es eine Zierzüchtung... eine Mutation... eine Veredlungssache oder ein Wunder?
Auf der Suche nach der Beantwortung meiner Frage im I Net bin ich nicht fündig geworden. Gebe ich "Platanenblüte" ein... erscheinen immer kleine rote Igelblüten aber keine seerosenartigen.
Wer weiß etwas und kann mir darüber Informationen geben???
Immerhin hat mich die gelblichgrüne Blüte mit dem orangem Streifen an einen Strang Wolle in ähnlicher Farbe erinnert... den ich gleich mal zum Knäuel gewickelt habe und der jetzt in mein Geheimprojekt verarbeitet wird.




Kommentare:

  1. Platanengemurmel....wie aufregend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja... wa... ich wundere mich. hast du sowas schon mal gesehen?

      Löschen
    2. Nein, ich hab die Blüten noch nie gesehen. Schade eigentlich, denn es sit eine wirklich exotische Pracht. Die Früchte kenne ich gut. Ich muss schon sagen, dass ich wohl sehr blind durch die welt laufe, denn Platanen sehe ich schon öfter.

      Löschen
  2. Bei mir um die Ecke wächst eine Platanenallee. Da wird man aber nur von Kugeln erschlagen, die beim Aufprall auseinanderfallen und schrecklich stauben.
    Aber guck mal hier:

    http://www.123rf.com/photo_755303_london-plane-tree-bloom.html.

    http://en.wikipedia.org/wiki/File:Platanus_occidentalis_GS344.png

    Es gibt es also doch mit Blüte. LG Ate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der erste link funzt iwie nicht. weißt du warum es zweierlei blüten gibt?

      Löschen
  3. Hallo,
    die Blüten, die du auf dem Foto zeigst, gehört nicht zu einer Platane. Die gehören zum Tulpenbaum, einem Magnoliengewächs. Schau mal ins Net, da gibt es viele Fotos der schönen Blüten.
    Grüßle :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab noch kein bild gefunden. hast du nen link für mich? die blätter des baumes sind auf jeden fall ahornartig und die blüten eher spärlich aber blühen jetzt gerade.

      Löschen
  4. Hier ein link zu Tulpenbaum Fotos:
    https://www.google.de/search?q=tulpenbaum&hl=de&prmd=imvns&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=AwHZT97mEuXa4QSy6rG4Aw&ved=0CI8BELAE
    Ich hoffe, der Link geht auf ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja super. das ist des rätsels lösung. es sieht so aus als ob sich die gärtner auf grund des ähnlichen laubes vergriffen hätten. so ist zwischen die platanenallee ein magnolienbaum geraten. wie schön. wer nachschauen will, der guggt hier:
      http://de.wikipedia.org/wiki/Tulpenbaum

      Löschen
    2. oh, das ist die Lösung, spannend.

      Löschen
  5. dann bin ich jetzt auch noch schlau und füge mal was zur Platane ein.
    http://www.google.de/imgres?num=10&hl=de&newwindow=1&biw=1280&bih=920&tbm=isch&tbnid=_aDr8EUp_jCsSM:&imgrefurl=http://www.kovarik-visions.at/B%25C3%25A4umeneu/baumbeschreibungplatane.html&docid=FoscxXhzXnktRM&imgurl=http://www.kovarik-visions.at/B%2525C3%2525A4umeneu/platanenbluete.jpg&w=108&h=133&ei=FlXZT8z3K4j5sgbXupSoAg&zoom=1&iact=hc&vpx=403&vpy=204&dur=1428&hovh=106&hovw=86&tx=101&ty=45&sig=100031383782579244356&sqi=2&page=1&tbnh=106&tbnw=86&start=0&ndsp=30&ved=1t:429,r:1,s:0,i:72

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau, vielen dank. so muss keiner von uns dumm sterben. da sieht man mal wieder, wie informativ bloggen sein kann.

      Löschen