Dienstag, 5. Februar 2013

Songs2See - Geniales Musiklernprogramm

Anna im neuen You Tube Video. Geniales Musiklernprogramm... 
super gemachtes Video. 
Wenn ihr auch ein Instrument spielt oder lernen wollt... schaut es euch an.




Ich war neugierig und hab Anna mal ein bißchen ausgefragt

Ich: Anna, da habt ihr was Tolles auf die Beine gestellt. Hast du das Programm geschrieben?

Anna: Ja danke ich habs leider nicht geschrieben, aber meine Kollegen.

Ich: Wie in etwa funktioniert es denn?

Anna: Also man kann sein Mikrofon an den Rechner anschließen, dann mit seinem Instrument die Lieder mitspielen und bekommt dann bei jedem Ton angezeigt, wie gut man den getroffen hat und am Ende eine Punktzahl. Man kann auch seine eigenen Musikstücke reinladen (ist aber etwas komplizierter)

Ich: Wie ist das Projekt Songs2See entstanden?

Anna: Also die Kollegen hatten die Idee. Alle sind Musiker und kommen teilweise auch im Video vor. Sie sind hauptsächlich Ingenieure (Medientechnologie) aber auch Freizeitmusiker. Sie haben das Projekt entwickelt und jetzt eine kleine Firma gegründet, um es zu vertreiben.

Ich: Und wie lief der Dreh?

Anna: War ganz entspannt, ging auch nur ein paar Stunden. Es gab Pizza und wir mussten dann aufhören, weil es dunkel wurde.

Ich: Vom Fotografieren her weiß ich, dass sich manche Sachen schwierig darstellen lassen. Wie war das bei euch? 

Anna: Ja, das Problem hatten wir auch. Am längsten hat die Stelle gedauert wo ich auf dem Rechner rumtippe.

Ich: Anna, ich bedanke mich für das Interview. Sagst du mir noch, wo man Infos über das Programm bekommen kann?

Anna: Na klar, gerne. Zum Ausprobieren gibts sogar eine kostenlose Demo-Version. Das hier ist die offizielle Website:

Kommentare:

  1. da bekommt man glatt Lust selber noch ein Instrument zu erlernen....
    Ich lieeebe ja Youtoube...schön ist zum beispiel
    auch flash mob classic...Ode an die Freude :)
    Liebe Grüße Birgit ---------;--@

    AntwortenLöschen
  2. mh.. ja, n instrument stand bei mir auch immernoch an. ich hätte ja gerne klavier.....

    AntwortenLöschen