Freitag, 3. Mai 2013

üben üben üben

Im April habe  ich nicht einmal Stricknadeln in die Hand genommen. Nööööö....keine Lust.  
Meine Spinnkünste sind auch nicht berauschend. Auf dem letzten Spinntreff wurde ich gefragt... warum ich mal dick und mal dünn spinne und warum ich so schnell trete.... hehe. Ja ok... ich geb´s zu... ich bin immer ein wenig auf der Flucht und ich spinne so ungleichmäßig... weil ichs nicht besser kann. 
Also üben üben üben... hab ich mir gesagt und einen Monat nur gesponnen.
Auf dem Bild seht ihr das Ergebnis von zwei Wochen... die entsprechende gleiche Menge vom Restmonat schlummert noch jungfäulich weiß in der Kiste.
Also hier isses:




Kommentare:

  1. Ist doch total viel! Und so schön punnt! Ich hab mir sagen lassen, dass frau dann, wenn sie es mal kann, dieses Dück-Dünne genau NICHT mehr hinbekommt.... Also: Spin on!
    Schönes WE, Doro

    AntwortenLöschen
  2. ja vielen dank, ich übe weiter....
    clarice

    AntwortenLöschen
  3. Was hast Du da für Wollberge übers Rad laufen lassen! Ist ja unglaublich. Und so farbenfroh. Also das Gleichmäßige kriegen wir auch noch hin. Nimm halt einen großen Wirtel bzw. eine kleine Übersetzung, wenn Du hast. 5, höchstens 6. Dann hast Du mehr Zeit, Dich auf den Auszug zu konzentrieren. Und von dünn wieder auf dick, das geht schon. Ist auch nur wieder eine kleine Umstellung. Nur Mut! ;-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja mach ich. mein antriebsriemen ist schon so ausgenudelt dass ich ihn nicht mehr runterstellen kann. ich muss mich mal überwinden ihn zu kürzen... hab bissl schiss. aber ich bleib auf jeden fall dran.

      Löschen
    2. Beim Kürzen des Antriebsriemens wird Heike Dir sicher behilflich sein können. Sie weiß, wie es geht.
      LG Tanja

      Löschen
    3. na das wäre ne coole sache. ich hab erstmal jetzt gar nichts mehr zum verspinnen. ich muss erstmal was durchkurbeln.... fragt sich nur wann... grrrr

      Löschen
  4. In völliger Unkenntnis der Spinnerei (jedenfalls mit Spinnrad :-) ) fällt mir nur der alte Spruch ein "Übung macht den Meister"
    Also - mach einfach weiter so. Du wirst es schaffen!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich bleib natürlich dran, ist ja auch einfach weil es so nen spass macht.

      Löschen
  5. Was Du hast....sieht doch einfach toll aus...frisch, fröhlich und frech :)

    Liebe Grüße Deine Birgit ----------------;--@

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja vielen dank. und schon bin ich fleißig dabei batts zu kurbeln...

      Löschen
  6. Wow, was warst du fleissig! Spinnen - irgendwann fange ich das auch noch an....

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Sehr fleißig! Bringst Du Dein Spinnrad am Samstag mit?

    LG
    Wolke

    AntwortenLöschen