Samstag, 5. April 2014

Mütter backt mich nach für eure Kinder

Anfang der 80´er Jahre tauchte meine West-Tante mit einem tollen Rezept auf. 
Wie man auf dem Bild unschwer erkennen kann handelt es sich hierbei um einen Indianerkuchen aus Schokoteig. Das Rezept ist von der Firma Mondamin und war ne Beilage von irgendwas.
Mit Gleichberechtigung war es damals im Westen scheinbar auch noch nicht weit her... denn der auf dem Rezept stehende Slogan: "Mütter backt mich nach für eure Kinder" ist heutzutage ja doch n Lacher.
Zum Geburtstag gab es ihn das erste Mal und alle waren begeistert. Damals waren solche Kuchen noch was absolut ausgefallenes. 
Der Indianer hat in der Folgezeit etlichen Kinder zu Geburtstagen geschmeckt und für viel Freude gesorgt. Bis heute hat das Rezept überlebt und hatte jetzt  seinen Auftritt zu Sohn´s elften Geburtstag.
Ich hab ihn schon schöner hinbekommen muss ich sagen aber wie das so ist... für´s Foto klappte es dann halt mal nicht. "Das ist ein Fisch"... haben die Geburtstagsgäste festgestellt. Ja nee.. is klaaa
Dazu haben wir ganz Retro für alle kleinen Indianergäste Füße aus Schmelzolan gebacken.

Wer den Indianer nachbacken will... das Rezept und den Schnitt hab ich euch bei Google Drive hochgeladen und hier könnt ihr es in A4 (Teil a und b zusammenkleben) ausdrucken:
https://Mütter backt mich nach für eure Kinder! Hogwh Indianerkuchen 





Kommentare:

  1. Mit Liebe von Hand gemacht, kann man da nur sagen. Ich finde den "roten Bruder" zum anknabbern lecker anzusehen. Klasse, das alte Rezepte immer noch mal wieder zum Vorschein kommen. Und wie genial, die Preise noch in DM und äh, Melitta Alufolie... kauft das teure Zeugs heute noch jemand? Ich erinnere mich, dass meine Mutter früher nur an Markenwaren geglaubt hat. Kaffeefilter ohne Amromaporen? Der reinste Frevel! *gröl
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie jetzt? naach so vielen jahren muss ich erfahren, dass mein aldi-filterpapier keine aromaporen besitzt? nicht eine einzige? ich bin empört, jetzt ist mir endgültig die lust auf kaffee vergangen.
      vielen dank, tanja

      Löschen
  2. Hihi ihr seit schon ein bisschen verrückt ;-) aber gut so...
    Den Indianer könntest du ruhig auch mal für unser Mittwochs-Kinder-
    Woll-Treffen backen, da freuen wir uns bestimmt auch riesig!!!
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja den back ich gerne mal. ist gebongt. diesen mittwoch schaff ichs aber nicht...
      l g
      a

      Löschen